Die Trainerin

Stefanie Peter

 

Über mich:

Schon als Kind waren Hunde meine grosse Leidenschaft. Alle Hunde der Nachbarschaft führte ich an meinen schulfreien Tagen Gassi. Im Jahr 2000 zog dann endlich mein eigener Hund ein. Chiaro, ein Lagotto Romagnolo, war ein richtiger Arbeitshund. Er war für alles zu haben: Agility, Mobility, Unterordnung, Nasenarbeit - er war immer auf zack. Wie legten erfolgreich die BH 1 ab, trainierten zusammen Obedience und lernten Trüffel zu suchen. Bei dieser Arbeit erlebte ich zum aller ersten Mal die Faszination der Nasenarbeit. Danach bewegten wir uns quer durch alle Felder der Nasenarbeit von der Trüffelsuche, hin zur Flächen- und Personensuche sowie die Fährtenarbeit. 

Chiaro begleitete mich fast 17 Jahre lang und war mir stets ein motivierter und ambitionierter Lehrer und Freund.

Alle unsere Begegnungen sind da um uns etwas im Leben aufzuzeigen - so war es auch bei meiner Pflegehündin Kyra. Eine blitzschnelle Border Mix Hündin die mein Herz im Sturm eroberte und mich in die Welt des Wildes, der Fährten und Jagdersatzarbeit einführte. Kyra hatte bereits Wildkontakt kam als Jagd- und Balljunkie zu mir. Mit viel Geduld, Liebe und Kreativität konnte ich Kyra aufzeigen, dass es sich lohnt für seinen Menschen das Wild links liegen zu lassen. 

Aus- & Weiterbildungen

laufend

Diverse Webinare rund um den Hund

17.04.2016

Ressourcensicherung - Ressourcenverteidigung von Mirjam Cordt bei Certodog

24.11.2014 - 28.11.2014

Intensivwoche zu SKN Ausbildnerin bei Certodog

16.11.2013 - 14.06.2014

Hundeinstruktoren Basiskurs HIK 1 bei Certodog

16.11.2013 - 14.06.2014

SVEB Baustein 1 bei Lernwerkstatt Olten GmbH

 

Er fordert eine sehr genaue und angepasste Erziehung. Mit ihm zu arbeiten ist herausfordernd jedoch auch sehr erfüllend. Wir sind inzwischen zu einem tollen Team herangewachsen. Er begleitet mich zur Arbeit, ins Restaurant, in die Ferien - eigentlich überall hin. Er ist fantastisch im Alltag und besticht durch seine Ruhe. Wie oft sind die Leute erstaunt, dass unter dem Restauranttisch ein grosser schwarzer Hund liegt. Mit seiner ruhigen Art vermag er auch nicht Hundefreunde um den Finger zu wickeln. Milou wird im Mantrailing ausgebildet und besucht mit mir zusätzlich einen Trickkurs. Er ist begeistert bei der Arbeit dabei und zeigt ganz klar dass seine Präferenz in der Nasenarbeit und Unterordnung liegt. Aber auch im Tricktraining ist er stets mit viel Motivation und Spass dabei.   

Nach Chiaros Tod und Kyras Auszug blieb eine grosse Leere bei uns zurück. Ohne Hund konnte und wollte ich nicht sein. Daher bereichert nun seit 20016 der Barbet Rüde Milou unser Leben. 

Er ist ein witziger, schlauer, sensibler und manchmal auch etwas sturer Zeitgenosse. Die einzige Gemeinsamkeit mit Chiaro sind die Locken. Milou ist wie ein Spiegel und ungnädig mit Ungeduld und eigenen Fehler. 

gallery/20180717_121409
gallery/20180317_182645
gallery/2013-08-13 19.02.24
gallery/20131225_160736